3 Säulen für ein individuelles Anti Aging Programm

Anti Aging verspricht jung und attraktiv, leistungsfähig und vital zu bleiben bis ins hohe Alter. Und wenn wir auch gegen das Altern wenig tun können, so haben wir es doch täglich selbst in der Hand, wie sehr uns die Alterserscheinungen zu schaffen machen.

Was können wir gegen Alterserscheinungen tun?

Entspannen! Positive Gedanken und eine optimistische Grundeinstellung dem Leben gegenüber verringern Sorgenfalten und Stress auf Zellebene. Zellstress lässt uns alt aussehen und schadet der Gesundheit.

Entspannung entlastet unmittelbar das Herz- Kreislaufsystem und löst Verspannungen in den Muskeln. Deshalb gehört Resilienz unbedingt zu jedem Anti Aging Programm: Psychische Widerstandskraft stärkt die Selbstheilungskräfte und die Immunabwehr.

1. Säule: Entspannen

Entspannungsmethoden wie Autogenes Training, Meditation, Tai Chi oder Yoga sind nur eine kleine Auswahl der Möglichkeiten.

Die beiden letzteren verbinden die geistig-seelische Entspannung effektiv mit einem weiteren wichtigen Baustein für ein persönliches Anti Aging Programm:

2. Säule: Bewegung

Diese Kombination ist gerade im Hinblick auf den Stressfaktor Zeitmangel im Alltag besonders effizient. Ein bisschen Morgengymnastik und mehrmals die Woche ein ausgiebiger Spaziergang sind ein Anfang. Jeder findet für sich und seinen aktuellen Fitnesszustand die passende Bewegungsform – ob allein oder im Verein bzw. im Fitnessstudio.

An frischer Luft ist Bewegung besonders zu empfehlen, denn der Körper braucht Sauerstoff und Sonnenlicht. Besonders wichtig für das Immunsystem, aber auch für Muskeln und Knochen ist Vitamin D, das nur mithilfe von Sonnenlicht im Körper hergestellt wird. Und das bringt uns zur Ernährung.

Die 3. Säule: Nährstoffe

Die ältesten Menschen der Erde leben in Regionen, wo viel Fisch und frisches Obst und Gemüse die Hauptnahrung ausmachen. So werden die mediterrane und die japanische Küche als Anti Aging Tipp viel zitiert.

Der eigentliche Zweck der Ernährung ist das Versorgen des Körpers mit Nährstoffen. Deshalb sollten Lebensmittel möglichst frisch, naturbelassen und abwechslungsreich sein. Dazu gehört auch reichlich Wasser, damit die Nährstoffe im Körper transportiert werden können.

Unser Produkt-Tipp des Monats:

Fürs Anti Aging spielen vor allem Sustanzen wie Hyaluronsäure, Q10, Kollagen eine Rolle. Sie produziert der Körper mit zunehmendem Alter weniger. Doch diese Stoffe sind wichtig für Haut, Haar, Muskeln, Knochen und Zellschutz.

Um Alterungsprozessen vorzubeugen und Alterserscheinungen zu mildern, können Antioxidantien wie Vitamin C oder OPC, Enzyme und andere Anti Aging Vitalstoffe gezielt über Nahrungsergänzungsmittel aufgenommen werden. Eine umfassende Mischung der Anti Aging Vitalstoffe sind in unserem neuen Produkt ZELL38 Young Formula enthalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.